weblog.hist.net

Babelblog

Babelblog 5

english version | neuste Einträge

Seit 2005 betreiben Jan Hodel (Pädagogische Hochschule Nordwestschweiz) und Dr. Peter Haber (Universität Basel) den Weblog weblog.histnet.ch, der sehr schnell grosse Beachtung gefunden hat. Der Weblog ist Teil von hist.net, der Plattform für digitale Medien, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert. Aus diesem Grunde haben wir im Januar 2008 ein Jubiläumsprojekt gestartet: babelblog.histnet.ch.

Wir haben verschiedene bloggende Historiker/innen eingeladen, während eines Jahres regelmässig für weblog.histnet.ch Beiträge zu schreiben – und zwar in ihrer Muttersprache! Unsere Jubiläums-Gast-Blogger sind dabei in der Wahl Ihrer Themen frei. Die Beiträge sollen sich lediglich mit dem Themenfeld Geschichtswissenschaften und digitale Medien befassen. Die Gäste sind eingeladen, pro Monat einen oder zwei Beiträge verfassen. Wir werden mit englischen und deutschen Tags und eventuell auch mit englischen oder deutschsprachigen Abstracts versuchen, alle Leser/innen unseres Weblogs an den Inhalten dieser Gast-Beiträge teilhaben zu lassen.Wir möchten im Januar 2008 mit den Landessprachen der Schweiz (Französisch, Italienisch und Rätoromanisch) sowie mit Englisch, Spanisch und Lateinisch starten. Wir hoffen auch, weitere Kolleginnen und Kollegen gewinnen zu können, die im 2008 auch in anderen Sprachen auf weblog.histnet.ch bloggen werden!

Bis jetzt haben wir Zusagen von folgenden Kollegen erhalten:

Für Anregungen und Nachfragen in deutscher, französischer, englischer, ungarischer und lateinischer Sprache erreichen Sie uns unter babelblog(at)histnet.ch!

Babelblog 5

Deutsche Version | recent posts

weblog.histnet.ch is the place, where we (i.e. Dr. Peter Haber, History Department University of Basel, and Jan Hodel, teacher training college Aarau) share our views on how e-history is about to change our ways of understanding and producing history. The weblog started in 2005 and quickly became popular among e-historians. As weblog.histnet.ch ist part of hist.net, which celebrates its tenth anniversary this year, we initiated a new project: babelblog.histnet.ch.

What is babelblog about? During one year e-historians from all over the world shall share their views on anything that has to do with historiography and digital medias. So we invited some e-historians which seemed appropriate to us for this task, to participate in babelblog and encouraged them to write in their mother tongue (hence „babel“). We are thinking of one or two contributions per month. We take care, that the contributions will be tagged in English. This allows all readers to follow the subjects of the blogs even if they don’t understand the language it is written in. We also encourage the contributors to add an English or German abstract.We’d like to start our project in January in Switzerland’s four official languages: German, French, Italian and Rhaeto-Romanic. We will also add English, Spanish and Latin. Of course we would be delighted if colleagues would join our blog in any additional other language.

Until now we have received acceptances from the following colleagues:

We would be glad to answer any further questions in German, French, English, Hungarian or Latin at babelblog(at)histnet.ch.

Print-Version dieser Seite...