weblog.hist.net

Medienwissenschaften in Basel als Schlusslicht

Zum zehnjährien Bestehen des Instituts für Medienwissenschaft der Universität Basel kommt eine wenig erfreuliche Nachricht aus Deutschland: Im neuen Ranking der ZEIT bildet im Fach Medienwissenschaft Basel zusammen mit Marburg das Schlusslicht. In den Bereichen «Studiensituation insgesamt», «Studierbarkeit» und «Medien-Labore» wurde Basel in die Schlussgruppe gereiht, nur gerade im Bereich «Internationale Ausrichtung» reichte es in die Mittelgruppe. Ob dies damit zusammen hängt, dass die vier Lehrstühle mit drei deutschen Kollegen und einer deutschen Kollegin besetzt sind, ist nicht klar, wurden die Daten ja schliesslich in Deutschland erhoben. Am besten bewertet wurden, nicht weiter erstaunlich, die Studiengänge in Weimar und Bochum.
(mehr …)

Wir sind auf Platz 4. der Wissenschafts-Blogs

Das ist doch ein schöner Erfolg: Im Mai konnten wir stolz vermelden, dass wir es auf Platz 17 in den Wissenschaftscharts von Wikio geschafft haben und jetzt winkt uns schon bald eine Bronzemedaille.

Herzlichen Dank an unsere treuen Leserinnen und Leser und an alle, die mit Texten, Kommentaren und Links unserem Weblog Leben einhauchen (puh, das ist nun fast zu viel Pathos, aber ich lass es mal so stehen).