weblog.hist.net

Unterrichten in Sibirien

Natürlich unterrichte ich zur Zeit nicht in Sibirien, sondern in Potsdam. Die Temperaturen hier in Brandenburg sind allerdinhs durchaus sibirisch. Das Thermometer zeigt zur Zeit -7.2°C an, der pfeifende Wind macht daraus indes gefühlte -15°C.
(mehr …)

Web 2.0 im Museum

«Facebook, Twitter, Youtube und Co. haben die Museen in der Schweiz erreicht. Die Einbindung von Social Media-Tools auf Museumswebsites wird vor allem für Marketing- und PR-Zwecke genutzt. Welche Chancen bieten die sozialen Medien in den klassischen Museumsbereichen «Sammeln», «Ausstellen» und «Vermitteln»? Worin bestehen die Risiken der partizipativen Angebote?»

Eine Tagung Ende November in Bern informiert über verschiedene Anwendungsmöglichkeiten und stellt Beispiele aus der Schweizer Museumslandschaft vor. Das Tagungsprogramm inkl. Abstracts und Teilnahmebedingungen gibt es hier.

Das Bild stammt von Markus Trapp und wurde im Deutschen Historischen Museum (Berlin) aufgenommen (CC BY-NC-SA 2.0).

Gestern: Seminarausflug

Gestern fand der Seminarausflug des Historischen Seminars der Universität Luzern ins Schweizerische Landesmuseum Nationalmuseum in Zürich statt. Die beiden Museumsfrauen Pascale Meyer und Erika Hebeisen führten durch die neue Daueraustellung «Geschichte Schweiz» und moderierten die anschliessende Diskussion. Impressionen vom Ausflug von der Ausstellung gibt es hier.

CAS Museumsarbeit – letzte Plätze

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur bietet seit mehreren Jahren eine Zertifikat für Museumsarbeit an – eine der wenigen museologischen Ausbildungsmöglichkeiten, die es derzeit  im deutschen Sprachraum gibt. Und somit auch eine der wenigen Möglichkeiten, um sich für die Arbeit in einer zentralen Public History-Institution, auszubilden. Die Kurse sind praxisorientiert, für die Qualität der Ausbildung bürgen ausgewiesene Praktikerinnen und Praktiker.

Zur Zeit sind noch einige wenige Plätze frei in der fünften Auflage des CAS IS Museumarbeit 2008-09, der am 27.10.2008 startet. Alle Einzelheiten zum Angebot, Auskünfte und Anmeldeformaltitäten findet man hier.

Der Museumskurs ist im übrigen Teil des Master of Advanced Studies in Information Science. Auch dort gibts im Moment noch einen Studienplatz.

Kunstmaschinen & Maschinenkunst

tinguely550.jpg

Jean Tinguely (1925-1991) war einer der ganz grossen Kunstmaschinen-Erbauer im vergangenen Jahrhundert. Das Tinguely-Museum in Basel hat in einer hübschen, zusammen mit der Kunsthalle Schirn in Frankfurt konzipierten Ausstellung eine ganze Reihe von Kunstmaschinen zusammengetragen und ausgestellt. Wer sich für das Zusammenspiel von Kunst, Maschinen und Kreativität interessiert, sollte sich diese Ausstellung nicht entgehen lassen!

Vorarbeiten für Kulturgüter im Netz

dsk1.jpg

Die Kollegen vom digitalbrainstorming haben vor ein paar Tagen auf eine interessante «Vorgeschichte» der schweizerischen Digitalisierungsbemühungen hingewiesen: auf das bereits vor einigen Jahren ziemlich still begrabene Projekt einer Datenbank Schweizerischer Kulturgüter. Die gleichnamige Stiftung allerdings ist erst vor wenigen Monaten offenbar gelöscht worden und tatsächlich finden sich noch einige Datenleichen im Netz zum Thema. Nicht immer sind Recherchen in digitalen Archiven die ergiebigsten, auch in alten Papierbergen findet man hin und wieder interessante Dokumente … (siehe auch hier).

Omeka Ready for General Use (beta version)

babelblog

The Center for History and New Media and the Minnesota Historical Society have justed released the public beta version of Omeka, a free and open-source software platform that provides museums, historical societies, libraries, and individuals with an easy-to-use platform for publishing collections and creating attractive, standards-based, interoperable online exhibits. Already in use at more than 150 sites, Omeka makes a variety of Web 2.0 technologies and approaches available to any user–small or large–who wants to foster a higher degree of interaction among users and site visitors. Omeka is now available for download and general use. System Requirements for this platform are:

  • Linux operating system
  • Apache server (with mod_rewrite enabled)
  • MySQL 5.0 or greater
  • PHP 5.2.x or greater
  • ImageMagick