weblog.hist.net

Die deutsche Ökumene der Historiker bloggt!

«Die Ökumene der Historiker» betitelte Karl Dietrich Erdmann vor über zwanzig Jahren sein gewichtiges Buch über die Geschichte der Internationalen Historikerkongresse und so soll diese schöne Bezeichnung hier auch für den Deutschen Historikertag Verwendung finden.

Alle zwei Jahre findet er statt, der grösste geisteswissenschaftliche Kongress Europas, jeweils am Ende der vorlesungsfreien Zeit – was zumindest für die reformierten Semesterzeiten in der Schweiz nicht mehr stimmt.
(mehr …)