- weblog.histnet.ch - http://weblog.hist.net -

Don’t be evil – Das Google-Credo

Vinton G. Cerf

Wenn wir es schon von Google haben1 [1]: Einblicke in das Weltbild von Google ermöglicht das Interview mit Vinton G. Cerf, seineszeichen Internet-Pionier und Vizepräsident von Google2 [2], das im „Magazin“ unter dem Titel „Das Evangelium nach Google [3]“ erschienen ist. Ein interessante Konfrontation der gängigen Vorbehalte gegenüber die marktbeherrschende Stellung von Google im Internet-Zeitalter und einer schwer durchschaubaren philanthropischen Grundhaltung mit vielerlei religiös verbrämten Untertönen.

  1. Als Youtube-Besitzerin [4], als Wikipedia-Konkurrentin [5], als Bedrohung für die Welt [6] [ [7]]
  2. und vieles andere mehr, wie im englischen Wikipedia-Artikel [8] zu lesen ist, der als unvollständig gekennzeichnet ist [ [9]]