weblog.hist.net

Eine neue Plattform: de.hypotheses.org

Unter der Adresse hypotheses.org betreibt Pierre Mounier mit seinem Team seit einigen Jahren eine äusserst erfolgreiche Blog-Plattform für den französischsprachigen Raum. Rund 240 Blogs aus dem ganzen Feld der Geistes- und Sozialwissenschaften sind unter dem Dach von hypotheses.org versammelt und profitieren vom Support und der Visibilität dieses Angebotes.

Nun steht unter de.hypotheses.org die gleiche Infrastruktur auch für deutschsprachige Blogs zur Verfügung. Eine Projektgruppe bestehend aus Mareike König, Pierre Mounier, Eva Pfanzelter und mir hat in den letzten Wochen ein Konzept erarbeitet, das anfangs 2012 offiziell an den Start gehen wird. Ein international und interdisziplinär zusammengesetzter wissenschaftlicher Beirat legt die weitere Ausrichtung des Blogportals fest.

Anmeldungen sind bereits jetzt möglich, eine Beta-Version ist auch schon im Netz und interessierte Bloggerinnen und Blogger mögen bitte mit uns Kontakt aufnehmen. Die Redaktion wird von Mareike König geleitet und aus der Schweiz sind die einschlägig bekannten Personen Jan Hodel (PH Nordwestschweiz), Eliane Kurmann (infoclio.ch), Enrico Natale (infoclio.ch) und Sacha Zala (DODIS) mit dabei.

2 Kommentare auf “Eine neue Plattform: de.hypotheses.org”

  1. Ein deutschsprachiges Blogportal für die Geisteswissenschaften: de.hypotheses.org | Digital Humanities am DHIP meint:

    […] Peter Haber, Eine neue Plattform de.hypotheses.org, in: weblog.histnet, 30.11.2011 < http://weblog.hist.net/archives/6001> […]

  2. Die Werkstatt der Historikers öffnen | holocaustwebsites meint:

    […] Dankesworte zum Launch, denen ich mich anschließen darf, gibt es bei Mareike König und Peter Haber nachzulesen. Details über Anmeldung neuer Blogs und die Migration bestehender Blogs finden sich […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar: