weblog.hist.net

AHA Today – Geschichtsblog des Monats August 2010

Weblogs von Institutionen, Organisationen oder Verbände laufen Gefahr, entweder zu reinen Verlautbarungskanälen zu verkommen, in denen die Institutionen ihre Medienmitteilungen publizieren, oder zu Spielwiesen leitender Angestellter, die im institutionellen Windschatten ihre persönliche Sicht der Dinge einer nicht sonderlich interessierten Öffentlichkeit kundtun. Dass es auch anders geht, zeigt der Weblog der American Historical Asscociation (AHA) mit dem programmatischen Titel «AHA Today».

Neben den üblichen und zu erwartenden Beiträgen zu Stipendien, Veranstaltungen und Projekten, sowie verbandsinternen Mitteilungen und Ankündigungen der jeweils neusten Ausgaben der Verbandszeitschrift „Perspectives on History“ , sticht nämlich – nebst grundsätzlichen Diskussionsbeiträgen zur Profession der Geschichtwissenschafter/innen – die Rubrik „What we are reading“ hervor. Darin stellt die mehrköpfige Redaktion des Weblogs wöchentlich Hinweise auf Fundstücke im Netz vor, die unter Titeln wie „News“, „Online-Ressources“ (=Websites), „Books“, „Articles“, „Artifacts from the Past“, „Images“, „Historical Fiction“ und anderen gruppiert, und kurz kommentiert werden.

Diese kondensierte „Web-Schau“ orientiert sich an den Themenbereichen der „Digital History“, die von Digitalisierungsprojekten, Online-Geschichtsprojekten, Verwendung digitaler Medien in Forschung und Lehre bis hin zu allgemeinen Betrachtungen zur historischen Bedeutung des digitalen Medienwandels reichen und konzentriert sich vor allem auf den wissenschaftsinternen Diskussionszusammenhang – ohne dabei die Grenzen allzu eng zu ziehen. Diese Ausrichtung auf die Scientific Community – oder zumindest jene Submenge, die sich für digitale Geschichte interessiert, unterscheidet diese Rubrik von der Medienschau des im letzten Monat vorgestellten BBC History Magazine Weblog. Jene Medienschau konzentrierte sich stärker auf die Thematisierung von Geschichte in Publikumsmedien.

So bietet der Weblog des amerikanischen Historiker/innen-Verbandes neben den erwarteten Informationen zum organisatorischen Tagesgeschäft auch interessante Anregungen zur Diskussion über die Bedeutung digitaler Medien für die Geschichtswissenschaften. Dank den personellen Ressourcen, die diesem grossen Verband zur Verfügung stehen, bietet der Weblog ausreichend Stoff für lohnende Lektüre.

Eckdaten

Titel: AHA Today
URL: http://blog.historians.org/s
Feed: http://blog.historians.org/rss/
Autor/innen (bzw. Redakteur): Diverse
Region: USA
Frequenz: mehrmals wöchentlich

Hinterlassen Sie einen Kommentar: